Religionsunterricht

Mittwoch, 1. April 2020

Hallo mein liebes Volksschulkind! (1.- 4. Klasse) Meine neuen Aufträge für dich lauten:

1. Stell dich in die Sonne, wärme dein Gesicht – du hast natürlich sofort erkannt, dass es sich dabei um das Segenslied handelt, das wir schon geübt haben. Es gibt ein Sprichwort, das sagt: „Wer singt, betet doppelt.“ Wenn du dich also heute an diesem schönen Tag in die Sonne stellst, um dein Gesicht wärmen zu lassen und dazu auch noch singst, kannst du das als Gebet in dein Fastenkreuz/deine Fastenrennbahn/deinen Fastenkalender eintragen. Du findest dieses Lied auch auf youtube.

2. Zeichne dich groß in der Sonne stehend mit erhobenen Armen, Gott lobend, in dein Religionsheft, vielleicht sind auf deinem Bild auch Schmetterlinge, Frühlingsblumen, zwitschernde Vögel zu sehen …. Trage auf die Seite vom letzten Mal wieder das Datum ein, 1. und 2., und zeichne, wenn du alles erledigt hast wieder ein Smiley dazu. Bei Fragen bitte jederzeit per SMS melden.

Alles Gute, Gottes Segen – gesund bleiben – Corina Kraft