Weltmissionssonntag

Sonntag, 22. Oktober 2017

Weltmissionssonntag - weltweit größter Gebets- und Spendentag

1,3 Milliarden Menschen in 150 Ländern sind von MISSIO (Päpstliche Missionswerke) aufgerufen für Projekte von Priestern, Ordensleuten, Pfarren und Diözesen zu sammeln, die in den ärmsten Regionen der Erde den Notleidenden helfen. Die diesjährige Kinderaktion gilt MISSIO-Projekten in Kenia, dem ostafrikanischen Land, das als die Wiege der Menschheit gilt. Kenia gehört noch immer zu den allerärmsten Ländern der Welt. Viele Menschen leben unter der Armutsgrenze. Besonders schlimm trifft es die Kinder, die wegen der Armut der Eltern nicht zur Schule gehen können. Dabei wäre das der einzige Weg aus dem Kreislauf der Armut. Die VolksschülerInnen haben sich an der Kinderaktion beteiligt und ihre Spendenbox bei der Gabenprozession an P. Christoph übergeben.