Erste Hilfe Kurs in der 3.a

Montag, 26. Juni 2017

!!!! Zu 99% passiert nichts. Aber im Ausnahmefall bereit zu sein, ist mehr als nur wichtig !!!!

Je öfter man im Laufe seines Lebens Erste-Hilfe-Maßnahmen lernt und übt, desto wahrscheinlicher getraut man sich im Notfall zu helfen.

Deshalb besuchten uns die Sanitäterinnen des Roten Kreuzes, Frau Andrea Prenner und Frau Barbara Raimund, in der Schule.

Wir übten die Notrufnummern, das richtige Telefonieren im Notfall und wie man Personen, egal wie groß und schwer, in die stabile Seitenlage bringt. Abschließend durften wir noch eine Runde im Rettungsauto fahren.

Ein herzliches Dankeschön an unsere beiden tollen und engagierten Sanitäterinnen!!!