Die 3. Klassen und die "Öffis"

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Bewusstes Bewegen per Öffis – sicher und umweltfreundlich unterwegs!

Bei dieser Aktion des Bundesministeriums für Bildung wird im Rahmen der Verkehrs- und Mobilitätserziehung mit den Kindern der 3. Klassen das angemessene Verhalten als MitfahrerInnen in öffentlichen Verkehrsmitteln erarbeitet, probiert und trainiert.

Die Schüler lernten die öffentlichen Verkehrsmittel unserer Gegend kennen.

Das richtige Warten in der Bus- bzw. Bahnstation, das Ein- und Aussteigen in Bus und Bahn und das störungsfreie und gefahrenbewusste Verweilen während der Fahrt wurden uns von Frau Gruppeninspektor Kleinhofer, Herrn Gruppeninspektor Beigel und unserem Busfahrer Herrn Kefer  gezeigt und mit uns geübt. Die Rundreise mit dem Bus nach Mitterbach, mit dem Zug zurück zum Bahnhof Mariazell und anschließend mit dem Bus zum Busbahnhof Mariazell war sehr informativ und lehrreich. Die Kinder der 3. Klassen und die Klassenlehrerinnen bedanken sich herzlichst für diese sehr interessante Exkursion.